Ralf Maleska

zugelassener Heilpraktiker (Psychotherapie)

Sehen Sie,  wie eine einfache Methode auch Ihnen helfen kann, körperliche oder psychische Defizite zu lindern bzw. zu überwinden und (wieder) ein glückliches Leben zu führen. Dabei ist es egal, wo Sie zu Hause sind, denn unsere Zusammenarbeit kann sehr gut per Videositzung (Skype) oder per Telefon erfolgen.

7
Jahre Erfahrung
90 +
Themen bearbeitet
210 +
Personen gecoacht

Die Basis für das persönliche Wohlergehen stellt mit Sicherheit die Gesundheit dar. Das ist nichts Neues und das wissen Sie tief in Ihrem Inneren auch selbst. Natürlich wird das persönliche Wohlbefinden von jedem Menschen unterschiedlich interpretiert. Jeder hat da seine eigenen Prioritäten.

Tipps rund um Gesundheit und Wohlergehen gibt es wahrscheinlich unzählige. Die Welt dreht sich immer schneller und die alltäglichen Belastungen in Beruf und Familie sind nicht immer so leicht zu händeln, die in sich selbst gesetzten Ziele nicht immer zu erreichen.

Genau hierbei möchte ich Sie mit meinen Gedanken, Sichtweisen und Erfahrungen begleiten und Ihnen hilfreich zur Seite stehen.

Schritte für das Erreichen von Gesundheit und Wohlbefinden

  • sich ausreichend Zeit für sich nehmen
  • lernen, öfters Nein zu sagen
  • Hobbys pflegen und das tun, was Sie schon immer mal machen wollten
  • gesunde und ausgewogene Ernährung
  • Sport treiben und sich viel an der frischen Luft in der Natur aufhalten
  • guter und ausreichender Schlaf
  • Pflege Ihrer sozialen Kontakte
  • Möglichkeiten zu mehr Glück und Erfolg
  • Mut zur Veränderung
  • bei Bedarf Hilfe in Anspruch nehmen
  • Probleme nicht totschweigen, sondern darüber reden
  • selbst denken und nicht (so viel) auf die Meinung anderer hören

Ich möchte Sie gern dazu einladen, Ihr Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen und einfach glücklich zu sein. 

Welche Möglichkeiten haben Sie ganz persönlich?

Der häufigste Schritt, den Menschen gehen, um sich wohl zu fühlen ist die allgemein zugängliche Selbsthilfeliteratur. Da gibt es die unterschiedlichsten Themen, die in aller Ausführlichkeit behandelt werden. Diese Themen reichen vom Abnehmen, vom Nein sagen, vom Freunde gewinnen, von esoterischen Themen, über Schutzengel finden, Schamanismus bis zu Rückenproblemen oder der Darmgesundheit und vielem mehr.

Diese Möglichkeit ist zwar sehr gut, sie stößt aber auch ziemlich schnell an ihre Grenzen. Denn nur vom Lesen werde ich meine persönliche Situation nur ganz selten ändern können. Dazu muss ich schon ins Handeln kommen. Hierbei kann beispielsweise ein Therapeut wertvolle Dienste leisten.

In anderen Ländern ist es durchaus üblich, einen Therapeuten zu Rate zu ziehen. Zum Beispiel hat in den USA beinahe Jeder einen Vertrauten, mit dem er über die alltäglichen Dinge sprechen kann. In unserer Region hat diese Vorgehensweise eher ein Stigma, man ist ja schließlich nicht bekloppt! Dabei kann die Hilfe eines Außenstehenden sehr wertvoll sein. Sie haben das bestimmt auch schon selbst erlebt. In Beziehungen von Verwandten oder Bekannten wissen wir als Außenstehender meistens ziemlich genau, was da schief läuft. Den betroffenen Personen hingegen ist es selbst oft nicht klar. Abgesehen davon, würden diese auch von ihren nahen Freunden oder Verwandten wohl keine Ratschläge annehmen wollen.

Die entscheidende Frage, die Sie sich einmal stellen sollten: Wieviel gebe ich für meine Gesundheit aus? Bin ich bereit, selbst in meine eigene Gesundheit zu investieren oder mache ich es so wie viele andere und sage: die Krankenkasse muss es bezahlen. (Und dass die Krankenkasse mittlerweile bei weitem nur noch eine Grundversorgung bietet, darüber brauchen wir wohl nicht zu diskutieren.)

Ist es da nicht wesentlich sinnvoller, in Vorsorgeleistungen zu investieren und mich beispielsweise fit zu halten, mich gesund zu ernähren, an mir selbst und meiner Partnerschaft zu arbeiten und ein zufriedenes und angenehmes Leben zu führen? Und wenn ich dafür selbst, d.h. aus eigener Tasche, einen kleinen Betrag erübrigen kann, sollte ich das nicht auch tun?