mind_over_matter

Geist siegt über Materie

Viele große Wissenschaftler haben im Lauf des Lebens erkannt, dass ihre ganzen wissenschaftlichen Forschungen irgendwo begrenzt sind. Sie mussten erkennen, dass es Dinge „zwischen Himmel und Erde“ gibt, die wir (noch) nicht verstehen.

Einige diese Wissenschaftler hatten die Größe, das auch zuzugeben. Als Beispiel sei hier Max Planck genannt. 

Max Planck (deutscher Physiker 1858 – 1947) 

„Als Mann, der sein ganzes Leben der klarsten Wissenschaft gewidmet hat, dem Studium der Materie, kann ich Ihnen als Ergebnis meiner Forschung über die Atome so viel sagen: Es gibt keine Materie als solche! Alle Materie entsteht und existiert nur aufgrund einer Kraft, die die Teilchen eines Atoms zur Schwingung bringt und dieses kleinste Sonnensystem des Atoms zusammenhält. Wir müssen hinter dieser Kraft die Existenz eines bewussten und intelligenten Geistes annehmen. Dieser Geist ist die Matrix aller Materie.“

Ich möchte Sie einladen, hinter die Kulissen zuschauen. Das Leben ist so viel spannender als jede Fernseh- oder Streamingserie. Folgen Sie mir in das Reich des Unbewussten, ich verspreche Ihnen eine spannende Reise.